Mouseflow Blog

Sie möchten Mouseflow testen?

Kostenfrei testen

Neue Funktion: JavaScript Fehler Tracking

Für viele Entwickler ist es schwer Bugs zu identifizieren und Fehler im Code zu finden. Darüber hinaus kostet es viel Zeit herauszufinden wann, wo und warum diese Fehler auftreten. Mit dem neuen JavaScript Fehler Tracking können Sie zukünftig viel Zeit und Nerven sparen.

Ab sofort wird in Ihren Aufzeichnungen nicht nur der Hinweis auf einen Fehler angezeigt, sondern eine vollständige Fehlermeldung mit dem Verweis auf die betroffenen Quelldateien, die Zeilen- / Spaltennummern sowie die Ausgabe des Stacktrace. Diese neue Funktion verkürzt die erforderliche Zeit, um Probleme zu diagnostizieren und zu beheben, die eventuell unmöglich zu finden wären.

Neue Funktion: JavaScript Fehler Tracking

In unserm Beispiel sehen Sie den Hinweis auf einen JavaScript Click-Error in Form eines orangen Warndreiecks über der Zeitleiste . Wenn Sie nun mit Ihrer Maus das Warnsymbol berühren, wird Ihnen eine ausführliche Fehlerbeschreibung angezeigt. Die Ausgabe wird aus der JavaScript-Konsole des Besuchers abgeleitet, so dass Sie eine Eins-zu-eins-Darstellung des Fehlers erhalten.

Wie gewohnt haben Sie die Möglichkeit die Filterfunktion zu nutzen, um sich gezielt nur die Aufzeichnungen mit Fehlern anzeigen zu lassen:

Neue Funktion: JavaScript Fehler Tracking